Aktuelles

REFA Hessen sucht Verstärkung

Der neue Lehrgang Gepr. Technischer Betriebswirt

08. Aug 2018 | REFA Hessen sucht Verstärkung: Zum nächstmöglichen Zeitpunkt stellt der Bildungsspezialist eine/n Sachbearbeiter/in für Lehrgangsplanung und -betreuung sowie Social Media ein. Eine vielseitige und anspruchsvolle Tätigkeit, die eine langfristige persönliche Entwicklung ermöglicht.

Zu den Arbeitsschwerpunkten gehören der Aufbau und die Pflege der Facebook- und XING-Seiten, das Erstellen und Verbreiten von Berichten, Pressemitteilungen und Eventmitteilungen sowie die Erstellung und Bearbeitung von Fotos und ggf. Filmen. Das weitreichende Tätigkeitsspektrum umfasst ferner die Beratung von Interessenten und Firmen, die Betreuung von Teilnehmern und Lehrkräften, die Eröffnung von Seminaren und die Bestellung von Lehrmaterialien. Dazu gehört auch die Lehrkräfteeinsatzplanung, die Betreuung und Abwicklung hinsichtlich BAföG, die Abrechnung der Lehrgangsentgelte sowie die Auswertung von Teilnehmerbefragungen und die Erstellung von Zertifikaten.

Interessenten, sowohl weiblich wie männlich, sollten zudem bei der Akquise von Teilnehmern und unterstützend bei der Erstellung von Werbeunterlagen mitwirken. Die Aktualisierung der Teilnehmer- und Firmendatenbank rundet das vielseitige Aufgabenprofil ab.

Folgende Qualifikationen und Eigenschaften sollten Bewerberinnen und Bewerber mitbringen: eine abgeschlossene kaufmännische oder verwaltende Berufsausbildung, vorzugsweise im Bereich Büromanagement, Kenntnisse und Erfahrungen in Social Media, eine selbstständige, eigenverantwortliche und sorgfältige Arbeitsweise sowie sehr gute MS-Office-Kenntnisse. Unerlässlich sind sehr gute Kenntnisse der deutschen Rechtschreibung und die Fähigkeit zum freien Formulieren von Korrespondenz. Organisationstalent, hohe Eigenmotivation und zeitliche Flexibilität (auch samstags)  sowie ein offenes und aufgeschlossenes Auftreten sind ebenfalls von Vorteil.

Wer sich für die teamorientierte Arbeit bei einem innovativen Bildungsträger begeistert und den Spielraum für Eigeninitiative und eine langfristige persönliche Entwicklung nutzen will, sollte seine vollständige Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Gehaltsvorstellung und zeitliche Verfügbarkeit) per E-Mail an a.appel@refa-weiterbildung.de richten.

Für Fragen steht Herr Alexander Appel unter Tel. 0561 581401 zur Verfügung.

Foto: Damien Zaleski

←  Zur News-Übersicht