Seminare

Ausbildung der Ausbilder nach AEVO

11.10. – 30.11.2019 │ Kassel │ Seminar-Nr.: 19-X90-023-we

vz = Vollzeitseminar │ vb = Vollzeitblockseminar │we = Wochenendseminar  │ sa = Samstagsseminar │ tz = Teilzeitseminar

AdA – Ausbildung der Ausbilder IHK nach AEVO

In der Ausbildung wird vermehrt in Projekten gearbeitet und somit werden die Auszubildenden in den Lernprozessen zu selbstbestimmten und sich selbstorganisierenden Akteuren. Der Ausbilder kann seine klassischen Rollen des Anweisers und Unterweisers, des Beurteilers und Entscheiders weitgehend verlassen und ist zudem nicht mehr die Hauptinformationsquelle für die Lernenden. Er nimmt eine neue Rolle an und wird zum Organisator, Lernberater, Moderator und Informator. Das Hauptgewicht der Arbeit liegt dabei auf Vor- und Nachbereitung sowie Begleitung und Unterstützung der Lernenden (Lernprozessbegleiter). Zu seinen Aufgaben gehören die Entwicklung von Fachkompetenz, Methodenkompetenz, Persönlichkeitskompetenz und Sozialkompetenz.

Die Zielgruppe

Fachkräfte und Meister die in der betrieblichen Ausbildung tätig sein wollen und Auszubildende in anerkannten Ausbildungsberufen ausgebildet werden sollen, sowie an betrieblicher Ausbildung Interessierte.

Ihr Nutzen: Die Seminarziele

Der Lehrgang „Ausbildung der Ausbilder IHK“ vermittelt Ihnen die notwendigen Kompetenzen in den vier Handlungsfeldern der Ausbildung. Durch die Qualifikation Ausbildung der Ausbilder erlernen sie praxisnahes Wissen, um die verantwortungsvolle Tätigkeit der Ausbildung Ihrer jungen Mitarbeiter erfolgreich ausführen zu können.

Betriebliche Ausbilder und Ausbilderinnen werden überall dort gebraucht, wo Auszubildende in anerkannten Ausbildungsberufen ausgebildet werden sollen.

Der Nachweis der „Berufs- und arbeitspädagogischen Eignung“, der mit der Ausbilder-Prüfung vor der IHK erbracht wird, ist Voraussetzung für die Ausbildung von Auszubildenden.

Ihr Zusatznutzen: Teil von Ausbildungen

Der erfolgreiche Abschluss dieses Seminars ist ein Baustein der Ausbildung

  • Gepr. Industriemeister Metall / Elektrotechnik / Mechatronik
  • Gepr. Logistikmeister
  • Gepr. Technischer Fachwirt (ohne schriftliche Prüfung)
  • Gepr. Wirtschaftsfachwirt (ohne schriftliche Prüfung)
Ihre Trainingsfelder: Die Seminarinhalte

Das Ausbilderlehrgang ist in folgende vier Handlungsfelder unterteilt:

1. Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen
2. Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken
3. Ausbildung durchführen
4. Ausbildung abschließen

Ein weiterer Bestandteil des Lehrgangs Ausbildung der Ausbilder (AdA) IHK ist die Vorbereitung auf die praktische Prüfung, die in Form einer Präsentation oder einer Unterweisung einer Ausbildungssituation erfolgen kann.

 

Ihr Abschluss: Das Zertifikat

Nach einer bestandenen Abschlussprüfung erhalten Sie die Ausbildereignung nach AEVO („AdA-Schein“).

Komplette Seminarbeschreibung als pdf →

Termin

11.10. – 30.11.2019

Seminarort

Seminarzentrum Kassel
Werner-Heisenberg-Str. 4
34123 Kassel

Seminarzeiten

80 Seminarstunden – Wochenend
Freitag von 17.00 – 20.15 Uhr
Samstag von 8.00 – 13.00 Uhr

Veranstalter

REFA Hessen e.V.

Max. Teilnehmer

20 Personen

Preise

Standardpreis: 540,00 €

Sie haben Fragen?

Unser Beratungsservice steht Ihnen gern zur Verfügung

Werner-Heisenberg-Str. 4

34123 Kassel

(05 61) 58 14 01

(05 61) 58 51 947

Andrea Bauer

Ihre Ansprechpartnerin: Frau Andrea Bauer

Kostenloses Info-Material

Ihre Anmeldung zum Seminar

Die Seminar-Daten

Bei Anmeldung zu diesem Seminar bitte die folgenden Angaben in das Anmeldeformular übertragen (Copy & Paste).

 

Seminartitel:

Ausbildung der Ausbilder nach AEVO

Seminar-Nr.:

19-X90-023-we

Starttermin:

11.10.2019

Seminarort:

Haiger

 

ANGABEN ZUM SEMINAR

Die Daten von der blauen Infobox bitte hierher übertragen (Copy & Paste)


ANGABEN DES TEILNEHMERS

RECHNUNGSDATEN (sofern von oben abweichend)

Ihre Daten werden vertraulich und nur für den Zweck der Anmeldung verarbeitet.