Seminare

Lean Praktiker nach REFA – komplett

06.05. – 17.05.2019 │ Kassel │ Seminar-Nr.: 19-L10-146-vz

vz = Vollzeitseminar │ vb = Vollzeitblockseminar │we = Wochenendseminar  │ sa = Samstagsseminar │ tz = Teilzeitseminar

Lean Praktiker nach REFA – komplett

In den letzten Jahren hat sich die Betrachtung von Produktionsprozessen stark verändert. Die Methoden und die Philosophie des Lean Managements, des kontinuierlichen Verbesserungsprozesses oder des Kaizen sind heute Standard in vielen Unternehmen. Sie haben neue Rationalisierungseffekte bei gleichzeitiger Mitarbeiterbeteiligung hervorgerufen. Derzeit wird viel über die „Vierte Industrieelle Revolution – Industrie 4.0“ gesprochen und diese wird die Arbeitswelt sowohl in der Produktion als auch in der Verwaltung weiter verändern. Die Industrie 4.0 ist die logische Weiterentwicklung der Lean Management Philosophie.

Lernen Sie in dieser Ausbildung die Philosophie und die wichtigsten Methoden des Lean Managements anhand vieler Fallbeispiele praxisnah kennen. Danach können Sie diese direkt im Unternehmen anwenden.

Die Zielgruppe

Alle Fach- und Führungskräfte im Unternehmen die Lean Methoden und die Lean Philosophie anwenden sollen.
Die Umsetzung des Lean Managements betrifft alle Mitarbeiter im Unternehmen, deshalb sollten diese zumindest die Lean Basics kennen.

Ihre Trainingsfelder: Die Seminarinhalte

Teil 1 (Lean Basics nach REFA)

  • Arbeitswelt im Wandel – Industrie 1.0 bis Industrie 4.0
  • Veränderung der Gesellschaft durch die industriellen Revolutionen
  • Philosophie des Lean Managements, Kaizen & KVP
  • Betrachtung von Wertschöpfung & Verschwendung
  • Strategien & Konzepte zur Einführung von Lean Management im Unternehmen
  • Bedeutung des Lean Managements & der Industrie 4.0 für die deutsche Wirtschaft
  • Die Rolle des Mitarbeiters & der Führungskraft im Veränderungsprozess
  • Wertstromanalyse
  • Vom Push zu Pull – Änderung der Steuerung von Produktionsprozessen
  • Überblick über die wichtigsten Methoden und Elemente des Lean Managements: 5 S, Kanban, Milkrun, Supermarkt …
  • Wertstromdesign
  • Tipps & Tricks – Erfahrungen aus der Praxis

Teil 2 (Lean Praktiker nach REFA)

  • Vom Problem zur Lösung – Ursachenanalyse durchführen
  • Maßnahmenlisten erstellen und Maßnahmen umsetzen
  • Problemlösungswerkzeuge: PDCA – Zyklus, Ursache-Wirkungs-Diagramm, 5 Warum-Fragen Analyse
  • Lean Methoden in der Anwendung: KANBAN, Milk-Run, SMED-Methode, REFA-Ablaufanalyse
  • Einbeziehung der Mitarbeiter und Führungskräfte in den Veränderungsprozess
  • Die Rolle und Bedeutung des Lean Praktikers im Unternehmen und bei der Umsetzung von Industrie 4.0
  • Tipps & Tricks – Erfahrungen aus der Praxis
Ihre Voraussetzung

Das Seminar „Lean Basics nach REFA“ muss abgeschlossen sein bevor Sie das Seminar „Lean Praktiker nach REFA“ besuchen.

Ihr Abschluss: Das Zertifikat

Zum Abschluss erhalten Sie eine Urkunde  „Lean Praktiker nach REFA“.

Termin

06.05. – 17.05.2019

Seminarort

Seminarzentrum Kassel
Werner-Heisenberg-Str. 4
34123 Kassel

Seminarzeiten

80 Seminarstunden – Vollzeit
Montag von: 09:00 – 16:15 Uhr
Dienstag – Freitag von: 08:00 – 16:15 Uhr

Veranstalter

REFA Hessen e.V.

Max. Teilnehmer

15 Personen

Preise

Standardpreis: 1.860,00 €
REFA-Mitgliedspreis: 1.490,00 €

Sie haben Fragen?

Unser Beratungsservice steht Ihnen gern zur Verfügung

Werner-Heisenberg-Str. 4

34123 Kassel

(05 61) 58 14 01

(05 61) 58 51 947

Andrea Bauer

Ihre Ansprechpartnerin: Frau Andrea Bauer

Kostenloses Info-Material

Ihre Anmeldung zum Seminar

Die Seminar-Daten

Bei Anmeldung zu diesem Seminar bitte die folgenden Angaben in das Anmeldeformular übertragen (Copy & Paste).

 

Seminartitel:

Lean Praktiker nach REFA – komplett

Seminar-Nr.:

19-L10-146-vz

Starttermin:

06.05.2019

Seminarort:

Kassel

 

ANGABEN ZUM SEMINAR

Die Daten von der blauen Infobox bitte hierher übertragen (Copy & Paste)


ANGABEN DES TEILNEHMERS

RECHNUNGSDATEN (sofern von oben abweichend)

Ihre Daten werden vertraulich und nur für den Zweck der Anmeldung verarbeitet.