Weiterbildung – Technischer Fachwirt IHK

Geprüfter Technischer Fachwirt IHK

Erweitern Sie Ihre Möglichkeiten mit diesem IHK Abschluss

Der Bedarf wächst stetig! Unternehmen suchen dringend nach Spezialisten für eine Entwicklung in Richtung Industrie 4.0. Eine derartige Spezialistenrolle nimmt hier auch der Technische Fachwirt IHK ein. Durch die Digitalisierung ist eine neue Art von Mitarbeiter gefragt. Interdisziplinär ausgerichtete Fachkräfte mit hoher sozialer Kompetenz und die auch ihre Weiterbildung selbst vorantreiben. Die zunehmende Vernetzung führt zu einer „Always-On-Mentalität“. Wissensvermehrung der man durch seine Lernbereitschaft, die von großer Bedeutung ist, begegnen kann. Eine Weiterbildung vom Industriemeister mit einer weiteren Weiterbildung zum Technischen Fachwirt IHK sind hervorragend ausgebildete Mitarbeiter mit einem Know-how auf dem aktuellsten Stand. Der Wunschkandidat für eine Stelle im Unternehmen muss nicht nur die Fähigkeit und Bereitschaft sich schnell weiterzubilden haben, sondern auch das gewünschte Know-how mitbringen.

Technischer Fachwirt IHK
|
Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen.

Hermann Hesse

Weiter hinauf auf der Karriereleiter

Geprüfter Technischer Fachwirt mit IHK Abschluss

Mit der Aufstiegsweiterbildung „Technischer Fachwirt IHK“ wählen Sie eine branchenunabhängige Weiterqualifizierung aus. Sie richtet sich gleichfalls an Fachkräfte mit einem kaufmännischen oder technischen Abschluss die in Ihrer Karriere den nächsten Schritt gehen bzw. beruflich wie auch beim Gehalt aufsteigen möchten. Fundiertes Wissen aus Technik und Betriebswirtschaft und der Fähigkeit mit diesem Wissen zu einer für das Unternehmen besten Lösung zu kommen, befähigt Sie für den beruflichen Aufstieg. Die Technischen Fachwirte IHK sind meist in mittleren Führungspositionen anzutreffen. Das Know-how wird branchenunabhängig und in jeder Unternehmensgröße benötigt.

Der Abschluss entspricht der DQR-Stufe 6 und ist damit einem an einer Hochschule erworbenen Bachelor Abschluss gleichgesetzt.

Mehr zu den DQR-Stufen unter den FAQ’s →

Sie haben Fragen?

Unser Beratungsservice steht Ihnen gern zur Verfügung

Werner-Heisenberg-Str. 4

34123 Kassel

(05 61) 58 14 01

(05 61) 58 51 947

Ihre Ansprechpartnerin: Frau Andrea Bauer

techn. fachwirt,ihk-abschluss

Geprüfter Technischer Fachwirt mit IHK-Abschluss (inkl. REFA und Qualitätsfachkraft)

In vielen Bereichen eines Unternehmens werden durch die Vernetzung von technischen Daten zu den betriebwirtschaftlichen Aspekten viele Fragen aufkommen für die der Techn. Fachwirt der richtige Ansprechpartner ist. Als Bindeglied zwischen Technik und Betriebswirtschaft findet man Techn. Fachwirte z. B. in den Bereichen technischer Einkauf, Arbeitsvorbereitung, Qualitätsmanagement, Kalkulation, Logistik, Produktionssteuerung, Einkauf. Zu ihren Aufgaben zählen u. a. das Erstellen von Angeboten, Kostenvoranschlägen, die Terminüberwachung, die Organisation von Arbeitsabläufen und deren Überwachung, das Erstellen von Kennzahlen und vieles mehr.

Ihr Vorteil: Mit einer einzigen Ausbildung erhalten Sie 2 Qualifikationen
Trainingsfelder/Seminarinhalte

 

  • Wirtschaftsbezogene Qualifikation
  • Technische Qualifikation
  • Handlungsspezifische Qualifikation
  • integriert REFA-Grundausbildung 2.0 Teil 1 und 2
Ihr Nutzen/Seminarziele

Mit der integrierten Ausbildung zum Gepr. Techn. Fachwirt IHK inkl. REFA-Grundausbildung 2.0 Teil 1 u. 2 → und Qualitätsfachkraft erwerben Sie praxisnah Handlungskompetenz für Ihre beruflichen Aufgaben.
Der Gepr. Techn. Fachwirt ist ein öffentlich-rechtlich anerkannter Abschluss in der deutschen Industrie.

Der Abschluss entspricht der DQR-Stufe 6 → und ist damit einem an einer Hochschule erworbenen Bachelor-Abschluss gleichgesetzt.

Informationsveranstaltungen

Erweitern Sie Ihre Möglichkeiten, mit einer Weiterbildung zum
Gepr. Techn. Fachwirtwirt mit IHK-Abschluss oder zum
Geprüften Wirtschaftsfachwirt mit IHK Abschluss.
In den kostenlosen Informationsveranstaltungen stellen wir Ihnen die Ausbildungen und den Ablauf der Ausbildungen vor. Außerdem beantworten wir Ihnen die noch offenen Fragen.

Im REFA Seminarzentrum Kassel, Werner-Heisenberg-Straße 4, 34123 Kassel
finden zu folgenden Terminen die Info-Veranstaltungen statt:
23.11.2017
13.02.2018
14.06.2018
20.11.2018
jeweils um 18.30 Uhr.

Ihr Abschluss - das Zertifikat

Nach den Prüfungen vor der Industrie- und Handelskammer erlangen Sie den Berufsabschluss „Gepr. Technischer Fachwirt IHK“. Ferner können Sie die Zertifikate REFA-Grundausbildung 2.0 Teil 1 und 2 erlangen.
Sie können optional die Abschlüsse „REFA-Grundschein Arbeitsorganisation“ und „Qualitätsmanagementbeauftragter“ erlangen.

Seminardauer/Kosten
Weiterbildung zum Gepr. Techn. Fachwirt IHK inkl. REFA-Grundschein, Qualitätsfachkraft und Ausbildereignung
(ca. 850 Lehrgangsstunden)
Das Komplettpaket besteht aus

– Gepr. Techn. Fachwirt IHK
– inkl. Auffrischung Mathematik
– inkl. REFA-Grundausbildung 2.0 Teil 1 und 2
– inkl. Qualitätsfachkraft
– inkl.Zusammenfassung vor Prüfungen
– inkl. des gesamten Lehrmaterials (Wert 250,- €)
– inkl. Vorbereitungslehrgang auf die praktische
Ausbildereignungsprüfung

Preis: 5.290 €*
zzgl. IHK-Prüfungsgebühren

*REFA-Mitglieder erhalten einen REFA Hessen-Seminargutschein im Wert von 200,- €

 Nutzen Sie die Förderungsmöglichkeiten

Für diese Ausbildung ist eine Förderung bis zu 64 % möglich.

Mehr Infos zum Thema Förderung
Interesse an einer REFA-Mitgliedschaft?

Wählen Sie aus folgenden Terminen

Mo 23.07.2018 bis Do 05.12.2019
Kassel
Vollzeitblock-Lehrgang

Mehr erfahren →

Fr 03.08.2018 bis Fr 27.11.2020
Kassel
Wochenendlehrgang

Mehr erfahren →

Mo 29.07.2019 bis Fr 04.12.2020
Kassel
Vollzeitblock-Lehrgang

Mehr erfahren →

Fr 02.08.2019 bis Fr 26.11.2021
Kassel
Wochenendlehrgang

Mehr erfahren →